BIG 5 Nakonde Project

B5NP, das sind

  • St. Margret`s-Parish Nakonde

  • Diocese of Mpika

  • Sternstunden e.V., München

  • MAKUSTI-Stiftung Konstanz

  • BRÜCKE DER FREUNDSCHAFT e.V., Gottmadingen-Ebringen

Errichtung einer Primary-School in der Pfarrei St. Margaret`s, Nakonde, Zambia

Die BIG FIVE of Africa, das sind Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Hier haben wir es mit einem BIG5-Projekt (mit besonderer Bedeutung) zu tun, der Errichtung eines neuen Schulzentrums in Nakonde.

In Kooperation und Koordination werden die 5 Beteiligten in den nächsten beiden Jahren im Zentrum St. Margaret`s, Nakonde eine Grundschule erstellen.

Literacy Classes

  • Ein Hilfeschrei ging durch den zambischen Busch:

    Wir wollen, dass unsere Kinder zur Schule gehen können!

    Es sind die merkwürdigsten Umstände, die Kinder davon abhalten, zur Schule gehen zu können. Wir denken zuerst an weite, sehr weite Wege, an Schulgebühren, Schuluniformen, administrative Hürden.

  • Nein, es beginnt viel früher, bereits im Elternhaus, in der häuslichen und dörflichen Umgebung. Es gibt weit und breit keine Schule, Amtssprache ist Englisch. Daheim wird ausschließlich das CiBemba gesprochen. Die Eltern können weder CiBemba, noch Englisch schreiben oder/und lesen.

  • Was den Kindern bleibt ist die lokale Sprache im Wort. Doch das reicht nicht, in die Basic-School, Primary-School aufgenommen zu werden. Bereits hier blockieren Sprachbarrieren, Gepflogenheiten und das Umfeld des „ländlichen Raums“ jede Chance, dass ein Kind uneingeschränkt zur Schule gehen kann, dass es in die bürgerschaftliche Welt eintreten kann und dann auch mal mündiger, teilhabender Staatsbürger werden kann.

    Dies wurde schon früh erkannt, es wurde aber aufgrund von materiellen und finanziellen Engpässen nie aufgegriffen. Somit hat ein außergewöhnlicher hoher Prozentsatz, vor allem der ländlichen Bevölkerung, nie Anschluss an das Bildungssystem gefunden.

  • In den vergangenen Jahren wurde nun mit Nachdruck überall ein Programm HBC (home-based-care - Sozialstation) aufgebaut, ihm folgte in der Regel als weiterer Meilenstein das Programm OVP oder OSP (orphanage-vulnerable-children oder orphanage-support-program – Versorgung und Betreuung von Straßenkindern, Waisenkindern, verwahrlosten Kindern).

  • Nun sind alle unsere Partnerzentren im Aufbau von Literacy Classes. Eine befähigte und ausgebildete Person leitet die Einrichtung (vergleichbar einem Schulrektor), stellt weiteres Personal ein und baut einen infrastrukturellen „Hintergrund“ auf.

    z.B. in Nakonde haben es nun jährlich 8 von 10 Kindern geschafft von dieser Literacy Classe (oder auch Preschool genannt und in Verbindung mit einer Primaryschool) in die staatliche Schule zu wechseln und dort die Grundschulausbildung mitzumachen.

 +49 7739 5696  Türkenacker 7 - 78244 Gottmadingen/Ebringen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.